Home Aquarel Oudere schilderijen Skulpturen Index FP Exposities Atelier Auftrage Kontakt

Atelier

Grafiken

 Gemälde

Skulpturen

Aufträge

Route

Home

FP

Contact + E-mail

"Beijer Diabolo”


Skulptur  

2010

Glasobjekt mit Bewegung

 2010

Größe: 7x3x3+7x3x3m


In Auftrag von Beijer Logistics Oldenzaal

Das Beijer Diabolo besteht aus etwa 200 Glasplatten, die an Stahlseilen von der Decke abgehängt sind

Der Luftstrom erzeugt eine leichte Bewegung, wodurch sich die Platten einzeln langsam drehen. Es bewegt sich also immer etwas leise.


Das Diabolo beginnt im Flur/Eingang links oberhalb der runden Treppe, überquert dann rechts den Treppenabsatz und setzt sich in der Leere bei den Büroräumen fort. Hier überquert er die Brücke zum Lagerhaus und kommt allmählich herunter.

In der Halle neben der Treppe ist das Mobile links neben der Treppe angebracht, was wiederum eine eigene Dynamik hat.

Es ist gelungen, den großen weißen Wänden im Flur und im Loft ein Farbenspiel zu verleihen. Je nach Licht- und Luftströmung verändert sich das Bild ständig und hat dadurch einen verspielten Charakter.


Das „Beijer Diabolo“ symbolisiert die vielen Warenbewegungen innerhalb des Unternehmens, wobei Waren aller Art einerseits zentral zusammenlaufen und andererseits anders wieder abreisen.


< Zurück